Beate Reiermann- guitar

Edith Lettner- alto & soprano saxophone, duduk

Maria Petrova- drums, percussion

DEUTCH

Beate Reiermann und Edith Lettner wurden beide durch ihre Reisen, internationalen Studienaufenthalte und Projekte mit hervorragenden MusikerInnen aus aller Welt, auf die sie unterwegs und in Österreich trafen, geprägt und inspiriert.

Edith Lettner pendelt- nach zahlreichen Aufenthalten in Afrika und Armenien- seit einigen Jahren zwischen Wien, New York und Westkanada; Beate Reiermann lebte ein Jahr in Venezuela und bereist seither vor allem Südamerika und Spanien, wo sie ein Flamenco- Studium absolviert hat und ihr Können auf diesem Gebiet immer wieder ausbaut.

In Ihrem 2015 gegründeten Duo- Projekt TRAVEL DIARIES, spielen Edith und Beate eigene Kompositionen, die ihre vielfältigen musikalischen Erfahrungen widerspiegeln und eine farbenfrohe Basis für Improvisation und dynamisches Zusammenspiel liefern. In die jazzigen Tagebucheinträge haben sich Elemente aus afrikanischer, lateinamerikanischer, spanischer Musik sowie Klänge und Rhythmen aus dem Nahen Osten, Anatolien und Kaukasus eingeschlichen- wie Düfte, die am Reisegepäck hängengeblieben sind. Sie triggern die Kreativität der beiden äußerst wendigen VollblutmusikerInnen. Bei ihren Auftritten und nun auch im Booklet ihrer CD erzählen sie über die Entstehungsgeschichte der Musikstücke und geben Einblick in musikalische Backgroundinformationen.

2020 haben die beiden die geniale Perkussionistin und Schlagzeugerin Maria Petrova eingeladen, um vor allem die CD-Produktion mit ihrem vielfältigen Instrumentarium zu bereichern. Maria Petrova ist eine der vielseitigsten und gefragtesten SchlagzeugerInnen in und außerhalb Österreich und ideal für dieses Projekt, das ein breites Spektrum an Rhythmen und Grooves verwendet.

ENGLISH

Beate Reiermann and Edith Lettner were both influenced and inspired by their travels, international study visits and projects with outstanding musicians from all over the world, whom they met on the road and in Austria.

Edith Lettner – after numerous stays in Africa and Armenia – has been commuting between Vienna, New York and Western Canada for several years; Beate Reiermann lived in Venezuela for a year and has since been traveling mainly to South America and Spain, where she studied flamenco and continues to expand her skills in this field.

In their duo project TRAVEL DIARIES, founded in 2015, Edith and Beate play their own compositions that reflect their diverse musical experiences and provide a colorful basis for improvisation and dynamic interplay. Elements of African, Latin American and Spanish music as well as sounds and rhythms from the Middle East, Anatolia and the Caucasus have crept into the jazzy diary entries – like scents that have remained in their luggage. They trigger the creativity of the two extremely agile full-blooded musicians. At their performances and now also in the booklet of their CD they tell about the genesis of the pieces of music and give insight into musical background information.

In 2020 the two invited the brilliant percussionist and drummer Maria Petrova, especially to enrich the CD production with her diverse range of instruments. Maria Petrova is one of the most versatile and sought-after percussionists in and outside Austria and ideal for this project, which uses a wide range of rhythms and grooves.

TO PURCHASE THE TRAVEL DIARIES CD CONTACT

EDITH LETTNER edith.lettner@gmail.com OR
BEATE REIERMANN beate.reiermann@gmail.com>

FRÜHE BEWERTUNGEN AUF DEUTSCH

KLICKEN SIE AUF DIE SCHALTFLÄCHEN UNTEN

Use YOUR BROWSER’S RETURN ARROW TO GO BACK

Go top
X